previous arrow
next arrow
Slider

Fast 17 Millionen Menschen kamen 2013 zu Besuch nach San Francisco: Die Stadt am Golden Gate lockt mit ihrer berühmten Brücke, klar, aber auch mit atemberaubender Natur, reichlich Kultur und (meistens) schönem Wetter – sofern man nicht gerade im Juli oder August vorbeischaut, wenn die Stadt sich im Dauernebel verliert, kalt und grau, dummerweise mitten in den Sommerferien. Aber selbst dann gibt es rings herum reichlich Ausflugsziele, von Sausalito und Tiburon bis zum etwas weiter entfernten Santa Cruz.

Wie ist es nun, wenn man in San Francisco länger zu Hause ist als nur für ein paar Tage? Für die stern-Rubrik „Leben, wo andere Urlaub machen“ habe ich Cynthia Brattesani dazu befragt, die am Golden Gate aufgewachsen ist. Die beliebte Zahnärztin – deren Patienten sogar freiwillig vorbeischauen – schwärmte beim ausgedehnten Spaziergang durch ihre Heimatstadt von der üppigen Natur, offenen Menschen, spannenden Restaurants und dem aufregenden, ständigen Wechsel, den die Technik bringt. Schließlich erlebt San Francisco, am Nordrand des Silicon Valley gelegen, die Digitalrevolution immer wieder neu aus der ersten Reihe.

Brattesanis Tipps und Einsichten rund um das Golden Gate gibt’s in stern-Ausgabe 19/2014 – aktuell am Kiosk und jederzeit per iPad- und Android-App zu haben. Unten noch einige Fotos von mir, die bei der Recherche zum Artikel entstanden sind.

previous arrow
next arrow
Slider
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest

Weitere Beiträge

Artikel, autonone Schiffe, Technology Review, Deutschland

Ferngelenkt: Schiffe ohne Steuermann

So romantisch wie hier in Paris ist Schiffahrt selten – vor allem die Binnenschifffahrt. Meist sind Schiffsführer und Besatzung im Pendelverkehr unterwegs, schippern über Flüsse…

Online-News: Verdruss im Überfluss

Allzu gern reden Verleger und Journalisten sich ein, dass es ihnen heute besser ginge, wenn sie nur von Anfang an Geld für Nachrichten im Internet…

My website uses cookies for anonymous visitor statistics. For details please take a look at my Privacy Policy. By continuing you agree to this usage.