Disney-Planes-DE-1
Disney-Planes-DE-2
Disney-Planes-DE-3
previous arrow
next arrow
 

Für große Abenteuer ist Dusty nicht gemacht: Der kleine Propellerflieger soll eigentlich nur über den Feldern seiner Heimat im Mittleren Westen der USA kreisen und Unkrautvertilgungsmittel versprühen. Doch Dusty träumt von Höherem – klar, er ist ja ein Disney-Held. Am liebsten möchte Dusty mit Rennflugzeugen um die Wette jagen, einmal um die Welt herum. Dumm nur, dass er unter Höhenangst leidet…

Wenn Dustys „Planes“-Abenteuer schon auf den ersten Blick an Pixars „Cars“ erinnern, dann ist das nur gewollt: Bei allem Gemäkel der Kritiker gehören die beiden „Cars“-Filme zu den größten Erfolgen der kalifornischen Computertrickfilmer überhaupt – vor allem in Sachen Spielzeugverkauf. Kein Wunder also, dass die Pixar-Mutter Disney bei der Vermarktung von „Planes“ ganz gezielt auf die Verwandtschaft setzt (siehe Trailer).

Ich hatte Gelegenheit, für das Lufthansa-Magazin die Filmemacher in Los Angeles zu besuchen. Den Artikel gibt’s nun – pünktlich zum Filmstart am 29.8. – den ganzen August über in allen Rücksitztaschen der Kranich-Flieger.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pocket

Weitere Beiträge

piqd Salon, Medizin, Berlin, podcast

Gesundheit: Medizin im 21. Jahrhundert

Seit Jahrtausenden besteht die Aufgabe von Ärzten vor allem darin, Krankheiten zu behandeln – meist, wenn Schmerzen oder andere Symptome den Patienten signalisieren, dass im…

Beim Weihnachtsmann.com

Wie geht es, kurz vorm Fest, hinter den Kulissen von Amazon zu? Für den stern hat sich ein Reporter im Vertriebszentrum Leipzig umgeschaut – als…

My website uses cookies for anonymous visitor statistics. For details please take a look at my Privacy Policy. By continuing you agree to this usage.